Karibik - Britische Jungferninseln

Sie möchten im Paradies auf Erden, der Karibik, auf einem Katamaran die Seele baumeln lassen? Die britischen Jungferninseln gehören zu den Leeward Islands und lassen sich von Mitteleuropa bequem innerhalb von nur 9 Flugstunden erreichen. Empfehlenswert ist eine Anreise über St. Martin, Puerto Rico oder Antigua. Der Anschlussflug von St. Martin oder Puerto Rico auf die Britischen Jungferninseln dauert weniger als 45 Minuten. Hier angekommen wird Sie das karibische Lebensgefühl der Menschen in den Bann ziehen. Es gilt zwar Linksverkehr, aber von britischer Strenge werden Sie auf den Inseln der puren Lebensfreude nichts mitbekommen. Mit wachsender Entspannung werden Sie in die genussvolle Kunst des Nichtstuns der Karibik eintauchen, staunen und genießen.

Relaxing auf Sandy Cay bei Yacht-Urlaub
Relaxing auf Sandy Cay

Türkisblaues Meer schwappt um die über 60 Inseln der British Virgin Islands, die Sie während Ihres Segelurlaubs in der Karibik erwarten. Jede einzelne Insel hat ihren eigenen Charakter und ihre eigene Schönheit. Mit einem Katamaran lassen sich die etlichen Küstenkilometer der vulkanischen Inseln auf eine ganz besondere Art und Weise erkunden. Während Sie durch das klare Wasser tuckern, bemerken Sie, dass nur wenige der Inseln bewohnt sind. Die größte Insel der British Virgin Islands ist Tortola mit über 18.000 Einwohnern. Der nördliche Küstenabschnitt  von Tortola verzaubert durch feinsandige, weiße Strände. Im Süden säumen unzählige Strandbars die Buchten und laden mit farbenfrohen Cocktails zum Verweilen ein.  Aufbruchsstimmung herrscht in der bunten Hauptstadt Road Town. Hier liegen geschützte Yachthäfen, von wo aus die meisten Törns für einen entspannten Segelurlaub ins Karibische Meer starten.

Saba Rock - eine kleine Insel mit Yacht Club nähe Virgin Gorda
Saba Rock - eine kleine Insel mit Yacht Club nähe Virgin Gorda

Segelurlauber genießen die ganzjährig tropisch milden Temperaturen von rund 25 ° C im Winter und 29 ° C im Sommer auf den British Virgin Islands. Die Temperaturen werden durch sanfte Winde gemäßigt. Die ideale Reisezeit beginnt nach der Regensaison ab Dezember und dauert bis zum Beginn der Hurrikan Saison im Juni an. Mit am wenigsten Niederschlag kann zwischen Februar und Mai gerechnet werden. Das ganze Jahr über kommen Badenixen in der Karibik auf ihre Kosten. Die Wassertemperaturen des azurblauen Meeres betragen durchschnittlich 28 ° C.

Strandspaziergang bei Yacht-Urlaub
Strandspaziergang
Entertainment in den BVIs bei Yacht-Urlaub
Entertainment wird in den BVIs groß geschrieben

Geographische Lage der  Britischen Jungferninseln
Geographische Lage der Britischen Jungferninseln
Grill am Strand bei Yacht-Urlaub
Grill am Strand ist typisch in der Karibik

Während Ihres Segelurlaubs wartet die karibische Küche mit ihrer multikulturellen Vielfalt und überraschenden Geschmackskombinationen auf. Sämige Avocados, vollmundig süße Mangos, erfrischende Limetten und scharfe Chilis sorgen für eine Geschmacksexplosion im Mund. Die kulinarische Palette ist reich an frischem Fisch und außergewöhnlichen Meeresfrüchten. Simpel und trotzdem himmlisch: Genießen Sie Hummer vom Holzkohlegrill in einer der bunten Strandbars. Entdecken Sie während Ihres Segelurlaubs das Paradies auf Erden mit allen Sinnen auf den British Virgin Islands.

Sandy Cay mit 2 Katamarane davor bei Yacht-Urlaub
Sandy Cay

 ALLGEMEINE INFOS zu den BRITISH VIRGIN ISLANDS:

  • Fläche: 153 km²
  • Einwohner: ca. 25.000
  • Hauptstadt: Road Town, Torola
  • Sprache: Englisch
  • Fremdsprachen: Spanisch
  • Währung: US-Dollar
  • Ideale Reisezeit: November - April
  • Religion: Protestanten

 

Die berühmte Foxy's Beach Bar auf Jost van Dyke:

Unser Package für die Karibik