Yachten

Welche Yachten gibt es? Auf was muss man achten? Und wo gibt es welche Vor- und Nachteile?
Ein kleiner Einführungskurs in die Welt der Yachten, und welche bei YACHT-URLAUB buchbar sind.

Yachtarten

Grundsätzlich unterscheiden wir bei Urlaubsyachten zwischen zwei Arten:

Monohull schematisch
Monohull oder Einrumpfer (Ansicht von vorne)
Katamaran schematisch
Katamaran (Ansicht von vorne)

Desweiteren sind Yachten grundsätzlich motorisiert, es gibt aber auch motorisierte Segelyachten. Der Einfachheit halber wird zwischen

  • Segelyachten und
Segelyacht
  • Motoryachten
Motoryacht

unterschieden.

Daraus lassen sich grundsätzlich vier Arten generieren

  • Monohull - Segler
  • Katamaran - Segler
  • Motoryachten (Einrumpfer)
  • Motorkatamaran

Die häufigste Art mit der größten Auswahl bei Yacht-Urlaub, welche auch gleichzeitig die günstigste Form darstellt, sind Monohull-Segler. Dazu mehr bei unseren Vor- und Nachteilen.

Merkmale sowie Vor- und Nachteile

Der Einfachheit halber stellen wir einige Merkmale, sowie Vor- und Nachteile tabellarisch dar.

Yachtart  Preis 
 Verfügbarkeit 
Eigenschaften bestens geeignet für Anzahl
Personen
 Spritverbrauch 
Monohull-Segler hoch Allrounder
sportlich, effizient
segeln, gemütliche Törns, Flottille 2-10 sparsam
Katamaran-Segler €€ gut viel Platz und Komfort Familien, gemütliche
Törns, große Gruppen auf einer Yacht, Flotille
flache Gewässer
5-12 durschschnitt
Motoryacht
(Einrumpfer)
€€€€ ok sehr schnell, luxuriös, laut luxusbewusste 2-8 extrem hoch
Motor
katamaran
€€(€)  gering  schnell, viel Platz und Komfort Familien, gemütliche
Relaxingtörns
4-8 hoch

Beispiele und Impressionen von allen 4 Arten

Monohull-Segler

Katamaran-Segler

Bali Katamarane mit Liegefläche statt Trampolin vorne

Motoryacht-Einrumpfer

Motorkatamaran