Yachten

Welche Yachten gibt es? Auf was muss man achten? Und wo gibt es welche Vor- und Nachteile?
Ein kleiner Einführungskurs in die Welt der Yachten, und welche bei YACHT-URLAUB buchbar sind.

Yachtarten

Grundsätzlich unterscheiden wir bei Urlaubsyachten zwischen zwei Arten:

Monohull oder Einrumpfer (Ansicht von vorne)
Monohull oder Einrumpfer (Ansicht von vorne)
Katamaran (Ansicht von vorne)
Katamaran (Ansicht von vorne)

Desweiteren sind Yachten grundsätzlich motorisiert, es gibt aber auch motorisierte Segelyachten. Der Einfachheit halber wird zwischen

  • Segelyachten und
  • Motoryachten

unterschieden.

Daraus lassen sich grundsätzlich vier Arten generieren

  • Monohull - Segler
  • Katamaran - Segler
  • Motoryachten (Einrumpfer)
  • Motorkatamaran

Die häufigste Art mit der größten Auswahl bei Yacht-Urlaub, welche auch gleichzeitig die günstigste Form darstellt, sind Monohull-Segler. Dazu mehr bei unseren Vor- und Nachteilen.

Merkmale sowie Vor- und Nachteile

Der Einfachheit halber möchten wir einige Merkmale, sowie Vor- und Nachteile tabellarisch darstellen.

Yachtart  Preis 
 Verfügbarkeit 
Eigenschaften bestens geeignet für Anzahl
Personen
 Spritverbrauch 
Monohull-Segler hoch Allrounder
sportlich, effizient
segeln, gemütliche Törns, Flottille 2-10 sparsam
Katamaran-Segler €€ gut viel Platz und Komfort Familien, gemütliche
Törns, große Gruppen auf einer Yacht, Flotille
flache Gewässer
5-12 durschschnitt
Motoryacht
(Einrumpfer)
€€€€ ok sehr schnell, luxuriös, laut luxusbewusste 2-8 extrem hoch
Motor
katamaran
€€(€)  gering  schnell, viel Platz und Komfort Familien, gemütliche
Relaxingtörns
4-8 hoch

Beispiele und Impressionen von allen 4 Arten

Monohull-Segler

Katamaran-Segler

Motoryacht-Einrumpfer

Motorkatamaran