Karibik - Windward Islands

Auf dem Katamaran durch das Karibische Meer segeln, vorbei an korallengesäumten Buchten und menschenleeren Sandstränden. Den weißen Sand der Grenadinen zwischen den Zehen spüren und mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand zu Livemusik aus einer bunten Bar tanzen. Unter Palmen Schatten finden und Ruhe in den kristallklaren Lagunen. Das ist Urlaub in der Karibik mit Yacht-Urlaub.

Sonnenuntergang Grenadinen

Einsame Sandstrände und unberührte Natur finden sich auf den vielen Inselgruppen der Karibik. Zu den Inselgruppen gehören die Bahamas, die Großen Antillen und die kleinen Antillen. Die Leeward Islands bilden den nördlichen Teil der Kleinen Antillen. Die British Virgin Islands sind Teil der Leeward Islands. Den südlichen Teil der Kleinen Antillen machen die Windward Islands aus. Diese Inselgruppe besteht aus den Inseln Martinique, St. Lucia, St. Vincent und den Grenadinen.  Martinique erreicht man bequem mit der Air France von Paris aus. Von dieser Insel aus ist es nur mehr ein Katzensprung auf die Grenadinen. Doch dieser Abstecher ist es auf jeden Fall Wert.

Strand auf Grenada

Segelurlauber genießen die ganzjährig tropisch milden Temperaturen von rund 25 ° C im Winter und 29 ° C im Sommer auf den British Virgin Islands. Die Temperaturen werden durch sanfte Winde gemäßigt. Die ideale Reisezeit beginnt nach der Regensaison ab Dezember und dauert bis zum Beginn der Hurrikan Saison im Juni an. Mit am wenigsten Niederschlag kann zwischen Februar und Mai gerechnet werden. Das ganze Jahr über kommen Badenixen in der Karibik auf ihre Kosten. Die Wassertemperaturen des azurblauen Meeres betragen durchschnittlich 28 ° C.

Strand bei Yacht-Urlaub
Kokos-Nuss Knacher auf Grenada

Geographische Lage von Grenada und St.Vincent
Geographische Lage von Grenada und St.Vincent
Cocktails auf der Yacht bei Yacht-Urlaub
Cocktails auf der Yacht

Die vielen kleinen Inseln der Grenadinen sind mit dem Katamaran gut erreichbar. Das türkisblaue Meer und die farbenprächtigen Sonnenuntergänge vor den Grenadinen sorgen für Entspannung pur im Karibik-Paradies. Zumindest einmal im Leben sollte man sich das gute Leben am Karibischen Meer gönnen. Das denken sich jedes Jahr tausende Urlauber. Die unberührte Schönheit  der Karibikinseln lockt jährlich viele begeisterte Reisende an. Vor allem das tropische bis subtropische Klima lässt die Sorgen im winterlichen Europa leicht vergessen.

Grenadinen und St.Vincent

Die beste und beliebteste Reisezeit für einen Karibik-Urlaub auf einem Katamaran liegt deshalb zwischen Dezember und April. In dieser Zeit ist die Gefahr von Hurrikans geringer, als zwischen Juni bis November. Generell wehen hier die Passatwinde das ganze Jahr über aus östlicher Richtung. Im Winter kommen die Winde aus nordöstlicher Richtung. In diesem Zeitraum pendelt die Außentemperatur zwischen angenehmen 26 ° C und 29 ° C.  Wer sich nicht nur im Trockenen wohlfühlt, freut sich über die mehr als angenehme Wassertemperatur auf den Windward Islands. Zwischen Dezember und April hat das Meer hier eine durchschnittliche Temperatur von 26 ° C. Mit Tauchermaske und Schnorchel ausgerüstet, kann die Entdeckung der Korallenriffe für Abwechslung vom luxuriösen Leben am Katamaran sorgen. Danach entspannt man an Deck, wärmt sich in den letzten Sonnenstrahlen des Tages und freut sich bereits auf das nächste Abenteuer auf den Windward Islands mit Yacht-Urlaub.

 ALLGEMEINE INFOS zu GRENDA:

  • Fläche: 344km²
  • Einwohner: ca. 105.000
  • Hauptstadt: St. George's
  • Sprache: Englisch
  • Fremdsprachen: Spanisch
  • Währung: Ostkaribischer Dollar
  • Ideale Reisezeit: November - April

 ALLGEMEINE INFOS zu ST. VINCENT UND DIE GRENADINEN:

  • Fläche: 389 km²
  • Einwohner: ca. 117.000
  • Hauptstadt: Kingstown
  • Sprache: Englisch
  • Fremdsprachen: Spanisch
  • Währung: Ostkaribischer Dollar
  • Ideale Reisezeit: November - April

Flughafenkürzel GND für Grenada, Flughafenkürzel VC für St. Vincent

Unsere Packages für die Karibik